Die gute Hand eines Freundes

von | 2 Kommentare

Jahresende, Vorweihnachtszeit: Unendlich viel zu tun, zu erledigen. Dienst tun auf dem Weihnachtsmarkt, den Umzug endlich zu einem Ende bringen, Weihnachtspost, alltägliches Chaos, Kleinkram und Routine. Und dann ein Moment wie eine Himmelsleiter aus dem Alltagsgestrüpp, das Sonntagserlebnis mitten im Werktag. Ein Stern, der völlig unerwartet für mich am Weihnachtshimmel leuchtet.

Schöpfungskalender

Solch einen Moment hat mir Andreas geschenkt, der mich vergangene Woche mit meinem PC zu einem Update einbestellt hatte (oder etwas ähnlichem, ich weiß nie so genau, was er mit dem Ding macht). Und dann bekomme ich einen Karton in die Hand gedrückt: „Für Dich!“ Darin Kalender meiner Schöpfungsgeschichte, die er für mich in das kleinere Format gebracht hat und drucken ließ. Nun habe ich ein großes Problem, denn seither bin ich sprachlos. Johann Wolfgang von Goethe bringt es für mich auf den Punkt:

„Leider lässt sich eine wahrhafte Dankbarkeit mit Worten nicht ausdrücken.“
Johann Wolfgang von Goethe

Ein Geschenk, das wie ein Stern an meinem Nachthimmel leuchtet, das in seinem materiellen Wert ein großes ist aber in seiner Geste unbeschreiblich.

Kalenderblatt für Januar 2011
Kalenderblatt für Februar 2011
Kalenderblatt für März 2011
Kalenderblatt für April 2011
Kalenderblatt für Mai 2011
Kalenderblatt für Juni 2011
Kalenderblatt für Juli 2011
Kalenderblatt für August 2011
Kalenderblatt für September 2011
Kalenderblatt für Oktober 2011
Kalenderblatt für November 2011
Kalenderblatt für Dezember 2011

Und dafür danke ich Dir, lieber Andreas, von Herzen.

„Die gute Hand eines Freundes möge immer dir nahe sein,
und Gott möge dir dein Herz erfüllen
und dich mit Freude ermuntern.“
Irischer Segenswunsch

2 Kommentare

  1. Es freut mich sehr, dass dir der Kalender gefällt.

  2. Liebe Frau Fischer,
    ich möchte mich auf diesem Weg noch einmal ganz ganz herzlich, auch im Namen meiner 27 Schüler/innen bedanken, denen Sie eine unvorstellbare vorweihnachtliche Freude mit Ihren Kalendern gemacht haben. Sie können sich kaum vorstellen, mit welchen strahlenden Augen jeder von ihnen das kleine liebevoll eingepackte Geschenk entgegen genommen hat und wie sehr sich jeder von ihnen über seinen eigenen Kalender gefreut hat. Es wird uns allen täglich in diesem Jahr Freude machen, wenn der Blick auf ihren Kalender wartet.
    Ihnen wünsche ich für das Neue Jahr alles Gute!
    Theresa Hentrei

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.