Hochzeit von Franziska und Benoît

von | Kommentieren

Hochzeit von Franziska und Benoît

„Herr zeige mir deine Wege und lehre mich deine Pfade!
Leite mich in deiner Wahrheit und lehre mich!
Denn du bist der Gott, der mir hilft,
täglich harre ich auf dich.“ Psalm 25,4.5

Diese Hochzeit wird mir noch lange im Gedächtnis bleiben. Das Brautpaar habe ich im Kirchcafé der Stadtkirche kennen gelernt und das gemeinsame Entwerfen der Hochzeitskerze war eine heitere Angelegenheit. Ebenso heiter sollte dann die Trauung selber werden. Entsprechend der Nationalitäten und Konfessionen des Paares wurde der Gottesdienst von einem französischen katholischen und einem deutschen evangelischen Pfarrer gestaltet. Der Wechsel zwischen den Sprachen führte zu manch erheiternder Situation, vor allem, wenn sich Gäste und Organist nicht so ganz einig waren, wie viel Strophen eines Liedes gesungen werden sollten. Aber auch die beiden Pfarrer waren an sich schon nett und leider konnte ich nicht alle Details der französischen Trauansprache verstehen. Aber nach den Lachern der französischen Gäste zu urteilen, war er sehr unterhaltsam.

Hochzeit von Franziska und Benoît
Hochzeit von Franziska und Benoît
Hochzeit von Franziska und Benoît

Das Motiv der Hochzeitskerze hatte den Brautleuten übrigens so gut gefallen, dass sie es auf ihr Gottesdienstblatt gedruckt haben. Nicht nur über diese Besonderheit, auch über die herzliche Einladung zur Trauung selbst habe ich mich sehr gefreut. Ich weiß, dass es ein Foto gibt, auf dem das Brautpaar gemeinsam die Kerze anzündet. Ich hoffe, dass ich es bekomme, sobald das Paar wieder zu sprechen ist.

»Ein bisschen schön grün«

von | 1 Kommentar

Grüne Hochzeitskerze

Alle eure Dinge lasst in der Liebe geschehen!
1. Korinther 16,14

Manche Bestellung für eine Kerze bleibt mir in ganz besonderer Weise im Gedächtnis. Vielleicht weil das Brautpaar so lustig war oder das Taufkind so niedlich. Oder eben weil es so schwierig war, das Motiv festzulegen. Was ich aber noch nie hatte ist, dass die Beschreibung für die Kerze mit „ein bisschen grün“ erschöpft war. Nach langem Beraten wurde die Bestellung auf „ein bisschen SCHÖN grün“ erweitert. Mit Hilfe der Pfarrsekretärin konnte ich dann immerhin noch die Namen, das Datum und den Trauspruch herausfinden. Und dann habe ich eben eine „bisschen schön grüne Kerze“ gestaltet.

Hochzeit von Miriam und Michael

von | Kommentieren

Hochzeit von Miriam und Michael

„Liebe besteht nicht darin, dass man sich einander ansieht, sondern, dass man gemeinsam in die gleiche Richtung geht.“

Wenn es im Jahr Richtung August geht, nehmen die Hochzeiten merklich zu. Und natürlich freue ich mich mit jedem Brautpaar. Dabei bestellt nicht immer das Brautpaar selbst die Kerze. Hier hatten Freunde die Hochzeitskerze in Auftrag gegeben und damit dem Paar ein ganz individuelles Geschenk gemacht.

Hochzeit von Miriam und Michael
Hochzeit von Miriam und Michael
Hochzeit von Miriam und Michael
Hochzeit von Miriam und Michael

Goldene Hochzeit

von | Kommentieren

Kerze zur Goldenen Hochzeit

Diese Kerze habe ich anlässlich einer Goldenen Hochzeit gestaltet. Ich durfte das Paar vergangenes Jahr kennen lernen und schätze sie beide sehr. Ihr Trauspruch war der Psalm 23: „Der Herr ist mein Hirte“. Gemeinsam mit der Tochter und einigen der Enkeln habe ich Passagen des Textes und passende Symbole ausgewählt, die das Paar durch die Jahre begleitet und getragen haben. Kleines Detail und besonderer Gruß sind die „Fußspuren“ der beiden Kinder und aller sieben Enkelkinder. Die Kirche ist die Lukaskirche in Köln-Porz, in dem das Paar getraut wurde.

Hochzeit und Taufen

von | 1 Kommentar

Wienkes Taufkerze
Amys Taufkerze

Vor zwei Jahren habe ich während eines Glaubenskurses für Erwachsene eine junge Frau kennengelernt, die damals ihre eigene Taufkerze bei mir gefertigt hat. Dann wurde ihre Tochter geboren, die natürlich eine Geburtskerze von mir bekam. Nun werden Anfang Oktober die Kleine und ihre ältere Schwester an der kirchlichen Trauung der Eltern getauft. Und weil der Familie die neuen Taufkerzen so gut gefallen haben, bekommen die Mädchen passend zu ihren Taufsprüchen Motive im gleichen Stil. Eine Hochzeitskerze bekommt das Paar natürlich auch.

Hochzeitskerze
Hochzeitskerze

Wienkes Taufspruch:

Vertrau auf Gott, er wird dir helfen,
hoffe auf ihn, er wird deine Wege ebnen.
Sirach 2,6

Amys Taufspruch:

Ich will jauchzen und an dir mich freuen,
für dich du Höchster, will ich singen und spielen.
Psalm 9,3

Trauspruch:

Der hat immer etwas zu geben,
dessen Herz voll ist von Liebe.
Augustinus

Gott trägt uns

von | Kommentieren

Hochzeitskerze von Andreas und Michaela

Heute vor zwei Jahren haben Michaela und ich von Anne eine wunderschön gestaltete Hochzeitskerze geschenkt bekommen (die heute leider schon ziemlich lädiert ist), für die wir sehr dankbar waren, und die Michaela und mir zusammen mit unserem Trauspruch in unserer kurzen gemeinsamen Zeit als Ehefrau und Ehemann sehr viel bedeutet hat.

Gepriesen sei Gott. Tag für Tag.
Gott trägt uns. Gott ist unsere Hilfe.
Psalm 68, 20

Nach Michaelas Tod hat mich das Licht der Kerze bei der Beerdigung begleitet und mir in den schwersten Zeiten meines Lebens weiter geleuchtet. Als künstlerisches Zeichen dafür, dass jeder einzelne Tag mit Michaela unendlich wertvoll war.

Andreas Harder