Gott schuf die beiden großen Lichter

von | Kommentieren

Aus meinem Schöpfungskalender „Das Leben entfalte sich“ zum Monat August.

Bild: Die Schöpfung, August

Und Gott schuf die beiden großen Lichter, das größere, das über den Tag herrscht, das kleinere, das über die Nacht herrscht, auch die Sterne. Er nannte alle Lichter bei ihren Namen und hieß jedes einzelne willkommen. Gott setzte die Lichter an das Himmelsgewölbe, damit sie über die Erde hin leuchten, über Tag und Nacht herrschen und das Licht von der Finsternis scheiden. Gott betrachtete seine Arbeit und freute sich daran, denn er sah, dass alles gut war.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.