Osterkerze in der Stadtkirche Offenburg

von | Kommentieren

Osterkerze
Osterkerze
Osterkerze

„Das Haus der lebendigen Steine“ – so lautet das neue Leitbild der Offenburger Stadtkirche. Und so war der Wunsch des Pfarrerehepaares und des Ältestenkreises, dass sich dieses Motto auch in der neuen Osterkerze wiederspiegelt. Dazu im aktuellen Gemeindebrief:

Die Künstlerin Anne Fischer hat die Mauer der lebendigen Steine mit einem leuchtenden Fenster durchbrochen. So sehr unsere Kirche vielen Menschen Schutz und Geborgenheit geben möchte, genauso will sie aber auch ihr Licht hinaus- und hineinstrahlen lassen in die Welt. Dargestellt ist in diesem Fenster das Weizenkorn, das in die Erde fällt und stirbt – und so neue Frucht bringt. Ein Bild für den Tod Christi, aber auch für manche Erfahrungen, die wir machen. […] Auch in schweren Zeiten dürfen wir auf den auferstandenen Christus vertrauen, der neues Leben schenkt, der unser Licht und unsere Hoffnung ist. […]

Die neue Osterkerze war übrigens auch bei der Auferstehungsfeier der katholischen Partnergemeinde in St. Martin mit dabei, wurde dort am Osterfeuer entzündet und gesegnet.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.