Weihnachtskrippe

von | 1 Kommentar

Inzwischen ist es Zeit, Projekte für die Weihnachtszeit zu planen und entsprechende Entwürfe zu gestalten. Da ich wohl eine Menge Ideen und passende Bilder dazu im Kopf habe, mir diejenigen, mit denen ich gerne etwas zusammen machen möchte, aber nicht in denselben schauen können, muss ich eben die ein oder andere Mini-Variante als Anschauungsmodell gestalten.

Weihnachtskrippe

Dazu zählt auch diese Weihnachtskrippe mit absichtlich und wunderbar kitschigen Figuren. Die übrigens auf den letztjährigen Unicef-Postkarten basieren. Und es mussten rosarote Engelchen mit Rauschegoldlocken sein. Übrigens ist die große Variante der Krippe in Planung. Mit seriösen Engeln und ohne goldverzierte Gewänder für die Hirten. Versprochen!

1 Kommentar

  1. Hallo Anne,
    wie ich es Dir schon persönlich gesagt habe, finde ich das Weihnachtsarrangement wirklich sehr schön und ein bisschen Kitsch muss für Weihnachten sowieso dabei sein. Ich bin gespannt auf die große Ausfertigung und wünsche Dir ein geschicktes Händchen dazu.
    Gruß – P.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.